Krebstherapie

Krebsleiden sind eine der häufigsten Erkrankungen in unserer Gesellschaft.

Die Therapie wird im Allgemeinen chirurgisch unter Entfernung des bösartigen Geschwulstes, Chemotherapie oder Bestrahlung durchgeführt. Oft kommen auch alle drei Maßnahmen zum Einsatz.

Diese Therapieformen sind bewährt, stellen heute jedoch längst nicht die einzigen Behandlungsmöglichkeiten mit Aussicht auf Erfolg dar.

Gerade bei einer Krebserkrankung sowie bei eingeschränkter Lebenserwartung aufgrund einer Metastasierung müssen hier verschiedene zusätzliche Behandlungen angewandt werden, um das Überleben zu ermöglichen.

Wir führen hier in Zusammenarbeit mit international führenden Zentren eine immuno – onkologische Therapie durch.

Wichtig zur Bekämpfung eine bösartigen Erkrankung ist, wie auch bei anderen Krankheiten, das Heilungspotential des Patienten, welches auf einem intakten Immunsystem basiert, wieder zu normalisieren. Dieses wird jedoch durch die Chemo- und Bestrahlungstherapie geschädigt.

Ziel der Behandlung ist es, dieses Potential wieder aufzubauen und zudem die immunologische Reaktion des Körpers hinsichtlich der Erkennung des Krebses bis hin zur Selbstheilung und Prävention aufzubauen.

Diese Therapien werden seit mehr als 15 Jahren international mit viel Erfolg durchgeführt und wurden in führenden Fachzeitschriften schon dutzende Male publiziert.

 
Wir informieren Sie gerne über unsere Behandlungsmöglichkeiten bei medimpuls. Wenden Sie sich dafür bitte an Prof. (Can.) Dr. Stephan Becker.

 
Eine weitergehende Information finden sie bei unseren Kooperationspartnern unter:

www.immune-therapy.net

www.delta-vir.com

www.biokrebs-heidelberg.de