Minitrampolin

Seit über zehn Jahren zeigt die Trampolintherapie hervorragende Ergebnisse in vielen Bereichen der Medizin. Außerdem ist es eine Methode die sich größter  Beliebtheit erfreut. Die universelle Einsetzbarkeit des Minitrampolins bei akuten und chronischen Schmerzen, von jung bis alt, gibt eine optimale Unterstützung in der Behandlung.

Insbesondere auf dem Gebiet der Prävention (Rückenschule, Osteoporose, Adipositas u.v.m.) ist mit dem Minitrampolin gezieltes Körpertraining durchführbar und ermöglicht aufgrund der höheren neurophysiologischen Anforderungen entsprechend schnellere Trainingseffekte als bei den klassischen Trainingsformen.

Das weichgefederte Minitrampolin ist ein darüber hinaus ein sehr effektives Trainingsgerät für Menschen mit Rücken- oder Gelenkproblemen, bei Herz- sowie Kreislauferkrankungen. Es eignet sich ausgezeichnet für das Heimtraining und bietet eine Großzahl an Variationsmöglichkeiten.

Durch den Einsatz spezieller Therapietrampoline können wir besonders gelenkschonend arbeiten und damit es auch früh in der Rehabilitation (z.B. nach Knieoperationen) einsetzen – das leichte Schwingen auf dem Gerät führt zur Anregung der Stoffwechselvorgänge und führt bei richtiger Dosierung zu schnelleren Heilungsverläufen.
 

Hier sehen Sie noch verschiedene Übungen auf dem Minitrampolin:

  • Übungen auf dem Minitrampolin